Neudeck: FPÖ-Wahlkampfkosten wurden zeitgerecht bezahlt

Wien, 2003-01-31 (fpd) - FPÖ-Bundesfinanzreferent Detlev Neudeck nahm heute Stellung zu diversen Medienberichten über die finanzielle Situation der FPÖ. ****

"Um weiteren unrecherchierten und daher sachlich unrichtigen Artikeln entgegenzuwirken, erlaube ich mir festzustellen, daß alle Wahlkampfkosten der Bundes-FPÖ vereinbarungsgemäß und zeitgerecht an die Firmen bezahlt wurden", betonte Neudeck. "Außerdem sind die von NEWS genannten Zahlen unrichtig. Der Werbeagentur "Media Connection wurde angeboten, den strittigen Rechnungsbetrag zu hinterlegen, da im Rahmen einer Buchprüfung Abrechnungsdifferenzen aus der Vergangenheit festgestellt wurden und diese aufgeklärt werden müssen. Damit ist die Zahlungsfähig- und Willigkeit der FPÖ nachgewiesen. Diese Vorgangsweise wurde seitens der Fa. Media Connection jedoch abgelehnt. Zahlungen aus dem Rahmenvertrag "FPÖ/Media Connection" sind derzeit keine fällig." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen
Bundeskommunikation
Tel.: (01) 5123535-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0001