"Sophie's Choice" 2006 im Theater an der Wien nicht geplant

Hans Landesmann korrigiert Holender-Ankündigung

Wien (OTS) - Bezugnehmend auf das Interview von
Staatsoperndirektor Ioan Holender im Magazin "Format" vom 31.1.2003, "Sophie's Choice" im Theater an der Wien herausbringen zu wollen, erklärt Hans Landesmann, dass eine Produktion dieser Holocaust-Oper von Nicholas Maw in der für 2006 bereits abgeschlossenen Planung nicht enthalten ist. Die Realisierung dieses Opernprojektes im Theater an der Wien für 2007 ist jedoch denkbar.

Rückfragen & Kontakt:

Maria Awecker
Pressebüro Wiener Festwochen
Tel. (01) 589 22-330

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002