Holli Knolli auf Hochtouren

Das wienXtra-ferienspiel garantiert Spiel, Spaß und Abenteuer in den Semesterferien

Wien (OTS) - Die Semesterferien sind da und schon steht auch das wienerferienspiel mit jeder Menge toller Aktionen in ganz Wien bereit. Über 50 starke Angebote sorgen dafür, dass die Ferien - ohne An- und Abreisestress - für alle zwischen 6 und 12 zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Von 1. bis 9. Februar bietet das ferienspiel Kinderkulturevents, Sportaktionen, Feste, Naturerlebnisse, Kreativ-Workshops, Kinospaß uvm. Alle Infos zum Mega-Programm des ferienspiels gibt's in der wienXtra-kinderinfo und im Internet unter http://www.ferienspiel.at .****

Ferien auf der Spieleinsel

Auf sieben tollen Spieleinseln im Wappensaal des Wiener Rathauses ist von 5. bis 9. Februar Spielespaß angesagt. Auf die begeisterten FerienspielerInnen warten über 500 verschiedene Brett-, Tisch- und Familienspiele, die besten Computergames sowie eine tägliche Quizshow. Auch eine Spielewerkstatt, ein Spielemarkt und ein Spieleverleih garantieren echtes Spielvergnügen (bitte unbedingt Ausweis mitbringen). Das wienXtra-spielebox-Team steht allen BesucherInnen mit vielen guten Tipps und kompetenter Spieleberatung zur Seite. Mehr können sich SpielerInnen-Herzen nicht wünschen.

Sehen - Fühlen - Miterleben

Tastbare Bilder zeichnen, den Sinnesgarten erforschen, mit verbundenen Augen kegeln oder die Blindenhunde beobachten - von 3. bis 7. Februar verspricht die beliebte Aktion für behinderte und nicht behinderte Kinder außergewöhnliche Abenteuer im Louis Braille Haus. Am 7. Februar gibt's ein großes Abschlussfest mit den Confetti-Lieblingen Rico und Rocky und den Vienna Cocktails.

Alles Lei(n)wand!

Winterzeit ist Kinozeit. Tägliche Kinoabenteuer gibt's in den Semesterferien im wienXtra-Kinderkino cinemagic. Auf dem Programm stehen Filmhighlights wie "Der geheimnisvolle Minusch" oder "Lotta zieht um", All-Time-Favorites wie "Dick & Doof" und "Lucky Luke" und Kinderlieblinge wie "Bibi Blocksberg" oder "Der kleine Eisbär". Das wienerferienspiel lädt - in Kooperation mit dem IMAX Wien - am 3. Februar zu einer Gratisvorstellung des sensationellen 3D-Weltraumfilms Space Station ein. Die Tickets dafür gibt's - so lange der Vorrat reicht - ab 29. Jänner in der wienXtra-kinderinfoim Museumsquartier.

Tierfans aufgepasst!

Spannende ferienspiel-Aktionen entführen Kids in die faszinierende Welt der Tiere. In Schönbrunn werden bei einer Tiger-Rallye auch die kniffligsten Fragen rund um den Sibirischen Tigers gelöst. Im Tropenhaus lassen sich bunte Vögel und lustige Äffchen bewundern und im Reitverein Donaustadt können PferdenärrInnen ihre ersten Reitversuche wagen. Wie frei lebende Tiere die kalte Jahreszeit überstehen und welche Spuren sie in verschneiten Wäldern hinterlassen, erkunden FerienspielerInnen bei der Aktion "Tiere im Winter".

Sport macht Spaß

Bei FerienspielerInnen immer hoch im Kurs stehen die vielen Sportangebote des wienXtra-ferienspiels. Die breite Palette reicht diesmal von spannenden Tauch- und Schnorchel-Erlebnissen, über Tanz-Workshops, Fechten oder Schnupper-Voltigieren bis zu romantischen Eislauf-Stunden vor dem Wiener Rathaus. Bei der Aktion Sport & Fun können Bewegungshungrige viele verschiedene Sportarten wie Badminton, Beachvolleyball, Streetball, Streetsoccer, Tischfußball oder Tischtennis kennen lernen und ausprobieren. Erstmals bietet das institut für freizeitpädagogik einen Yoga-Kurs für Kinder - zum Konzentrieren, Eintauchen und Entspannen.

Mama, ich bin im Museum

Das wienXtra-ferienspiel bemüht sich seit vielen Jahren im Kinderkulturbereich neue, interessante Veranstaltungen zu organisieren und zu fördern. Auch immer mehr Wiener Museen beteiligen sich mit tollen Aktivitäten am größten Kinderevent Europas. Führungen für coole Kids finden in der Neuen Burg, im Kunsthistorischen Museum und in der Hofburg statt. Im MAK entführt die Aktion 1001 Vormittag alle TeilnehmerInnen auf eine Reise in den geheimnisvollen Orient und im Leopold Museum setzen sich Kinder spielerisch mit den Meisterwerken der Sammlung auseinander.

Mehr, mehr, mehr

Ein Blick in den ferienspiel-Pass beweist: das Angebot des semesterferienspiels ist vielfältig, abwechslungsreich und kostengünstig. Egal ob Tierfreundin, Sportfan oder Naturfreak - im kunterbunten Veranstaltungsmix ist für jeden etwas dabei. Hier noch weitere Highlights des semesterferienspiels:

Hinschauen und mitmachen heißt die Devise beim Mitspielzirkus Rasselbumm. Alle Kinder mit Zirkus-Ambitionen können selbst eine Akrobatik-, Fakir-, Clown- oder Raubtiernummer einstudieren.
Im Fun-Art-Objekte-Workshop zaubern kreative FerienspielerInnen aus tollen Plüschfellen mit Zebra-, Tiger- oder Kuhmuster coole CD- bzw. Handy-Taschen, Fellvasen uvm.

Schlangenrabber tasten, Knackedei riechen, Esirum anschauen oder Uludoim hören - wer das noch nie probiert hat, sollte den Karneval der Sinne auf keinen Fall versäumen.

Einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehens werfen Kids bei der Aktion ORF-Backstage.

Drei spannende Familienspaziergänge führen in die Tiefe der U-Bahn, zum multikulturellen Markttreiben am Brunnenmarkt und zu den Dornbacher Winterspielen.

Lagerfeuerromantik in Groß Enzersdorf. Im NationalparkCamp Lobau wird getümpelt, mikroskopiert und gegrillt.

Zu einer Gruseligen Faschingstour mit Lampions und Laternen lädt der bekannte Sagenerzähler Wieny ein.

Wer beim großen Schneeschuh-Wettbewerb den Winter-Preis gewinnen möchte, muss zuerst seine Geschicklichkeit und sein Walzer-Talent unter Beweis stellen!

wienXtra-ferienspiel

Seit 30 Jahren ist Ferienspaß für unzählige Kinder und Jugendliche mit Holli Knolli, dem Maskottchen des wienerferienspiels verbunden. Ob in den großen Ferien, den Semesterferien oder den Winterferien - die Angebots-Palette für die rund 800.000 FerienspielerInnen zwischen 6 und 12 Jahren reicht von der Nachtwanderung über gemeinsame Kino- und Museenbesuche bis hin zu Mitmach-Musikshows, Ghostparties, Eisfesten am Wiener Rathausplatz uvm.

Infos und Kontakt

Unter http://www.ferienspiel.at/ sind aktuelle News und Infos zu allen Veranstaltungen des semesterferienspiels zu finden. Vernetzte können sich übers Internet auch schnell und unkompliziert zu vielen Aktionen anmelden. Den ferienspiel-Pass bekommen alle Kinder zwischen 6 und 12 in der letzten Schulwoche von ihren LehrerInnen oder - falls er verloren gegangen ist - beim ferienspiel-Infostand, der sich in der neuen wienXtra-kinderinfo im MuseumsQuartier befindet. Die ferienspiel-Hotline hat die bekannte Nr. 4000 - 84 400, per eMail ist das ferienspiel-Team unter ferienspiel@wienXtra.at zu erreichen.

ferienspiel-Info:
o Wann: Fr, 31.1. bis So, 2.2.
jeweils 10 - 17
Mo, 3. bis Do, 6.2.
jeweils von 14 - 19
Fr, 7. bis So, 9.2.
jeweils von 10 - 17
o Wo: wienXtra-kinderinfo
MuseumsQuartier/Hof 2
7., Museumsplatz 1
Tel.: 4000 - 84 400
e-mail: ferienspiel@wienXtra.at

Infos für behinderte Kinder und deren BetreuerInnen: Tel. 4000-84 396. Gehörgeschädigte Menschen können sich zu den Aktionen per Fax 4000-99-84 400 anmelden. Infos: http://www.ferienspiel.at/

o wienerferienspiel:
Ferien auf der Spieleinsel
Mi, 5. bis So, 9.2.
jeweils von 13 - 18 Uhr
Rathaus - Wappensaal (Feststiege II)
1., Rathaus (Eingang Lichtenfelsgasse)
Info: 408 69 33; Mo, Mi, Fr, 12 - 19, Di, Do, 9 - 13
Eintritt gratis!
o Sehen - Fühlen - Miterleben
Mo, 3. bis Fr, 7.2.
Mo bis Do, 9.30 - 12 und 13.30 - 17 Uhr
Fr, 9.30 - 12 Uhr
Louis Braille Haus
14., Hägelingasse 4-6
Info: 981 89-112
Eintritt gratis
o Film ab im cinemagic
Sa, 1.2.: Der geheimnisvolle Minusch (ab 6)
So, 2.2.: Lotta zieht um (ab 5)
Mo, 3.2.: Dick & Doof - Die Wüstensöhne (ab 6)
Di, 4.2.: Bibi Blocksberg (ab 7)
Mi, 5.2.: Lotta zieht um
Do, 6.2.: Der kleine Eisbär
Fr, 7.2.: Luky Luke - Sein größter Trick * (ab 6)
Sa, 8.2.: Bibi Blocksberg
So, 9.2.: Dick & Doof - Die Wüstensöhne
o Wann: Sa uns So jeweils um 15 Uhr
Mo bis Fr jeweils um 10 und um 15 Uhr
o Wo: wienXtra-cinemagic
1., Friedrichstraße 4
Preis mit ferienspiel-Pass: 4 Euro
Kassa: jeweils 1 Stunde vor Beginn geöffnet
Reservierungen und Infos: 586 43 03
2 Rollstuhlplätze vorhanden

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Cabana
Leiter des wienerferienspiels,
Tel. 4000/84 399
Mag. Sonja Kohlreiter
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 4000/84 303

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002