Kunstmeile Krems im Aufschwung - Besucherprognose übertroffen

Krems (OTS) - Das erste österreichische Karikaturmuseum und die Kunsthalle Krems sind Bestandteil der Kunstmeile Krems, zu der auch die Artothek, die Factory, das architekturnetzwerk ORTE und das Literaturhaus Niederösterreich gehören. Trotz des Hochwassers im August 2002 wurde die Besucherprognose weit übertroffen, die Schallmauer von 150.000 zahlenden Besuchern konnte durchbrochen werden. Sowohl das Karikaturmuseum als auch die Kunsthalle schnitten weit über den Erwartungen ab. Das Konzept der Kunstmeile als Dachmarke für einen Standort, der Kunst und Genuss verbindet, geht damit voll auf.

Besucherzahlen

Karikaturmuseum
Zahlende Besucher 67.053
Besucher gesamt 72.956

Kunsthalle
Zahlende Besucher 85.830
Besucher gesamt 99.128

Kunstmeile
Zahlende Besucher 152.883
Besucher gesamt 172.084

Rückfragen & Kontakt:

Steiner Landstraße 3a
A-3500 Krems-Stein
T: (+43-2732) 90 80 20-54
F: (+43-2732) 90 80 24
juen@karikaturmuseum.at

Kunstmeile Krems BetriebsGmbH.
Mag. Ines Juen

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003