20 Jahre Ideenfabrik Opel Austria Powertrain

Mitarbeitervorschläge ersparten Wien-Aspern rund 42 Millionen Euro

Wien (OTS) - Das breite Spektrum der Verbesserungsvorschläge bei Opel Austria Powertrain umfasst Ideen zu Produkten, Verfahren, Arbeitsbedingungen, Qualität und Kundenbeziehungen und reicht von Umbauten ganzer Produktionslinien bis zur Konstruktion nützlicher Hilfsmittel - wie zum Beispiel einer "Putz-Bar". Das betriebliche Vorschlagswesen feiert am 1. Februar 2003 seinen 20. Geburtstag mit einer tollen Bilanz: 133.791 eingereichte Mitarbeiterideen führten zu nachhaltigen Einsparungen in Höhe von rund 42 Millionen Euro und wurden mit 7,3 Millionen Euro honoriert.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://media.opel-powertrain.at/?200301300001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

OPEL AUSTRIA POWERTRAIN GMBH
Elisabeth Bachner
Tel.: 01/288 99 DW 391
elisabeth.bachner@at.fiat-gm-pwt.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001