4.275 Läufer bei zwölf Veranstaltungen

Steigende Tendenz bei "Eisenstraße Laufcup" 2002

St. Pölten (NLK) - Auf ein Rekordjahr kann die Interessengemeinschaft "Eisenstraße Laufcup" zurückblicken: 2002 haben insgesamt 4.275 Läuferinnen und Läufer an den zwölf Veranstaltungen teilgenommen. Es wurden 216 Cuppässe gelöst, und 156 Läufer haben an mindestens sieben der zwölf, 21 Laufbegeisterte an allen zwölf Läufen teilgenommen. Besonders gut angenommen wurden auch die "Knirpsenläufe", die 2002 erstmals bei allen Veranstaltungen durchgeführt wurden. Bei der als eigene Kategorie geführten Familienwertung nahmen 19 Familien an über sieben Läufen teil. Unter allen Cupläufern wurden schließlich bei der Schlussveranstaltung am Silvestertag in Gresten wertvolle Preise verlost.

Fünf Jahre "Eisenstraße Laufcup" zeigen deutlich, dass das Lauffieber ständig zunimmt, seit 1997 die Idee zu dieser Veranstaltungsserie geboren wurde. Da der Laufcup für jeden etwas bietet - vor allem durch die gesonderte Familienwertung und die "Knirpsenläufe" für die Kleinsten -, erfreut er sich jährlich wachsender Beliebtheit. Die Vorbereitungen für den "Eisenstraße Laufcup" 2003 laufen bereits auf Hochtouren.

Nähere Informationen: Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland, Telefon 07443/866 00, Dr. Barbara Kühhas, e-mail presse@eisenstrasse.or.at.

Rückfragen & Kontakt:

Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland
Telefon 07443/866 00,

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008