Lotto: Jackpot mit 2,1 Mio. Euro wartet bei "6 aus 45"

Solojoker mit mehr als 196.000,- in Wien

Wien (OTS) - Der vierte Jackpot des Jahres 2003 wartet auf die Spielteilnehmer. Die "sechs Richtigen" 6, 7, 12, 18, 30 und 43 waren auf keiner Quittung abgedruckt. Im Topf bleiben daher mehr als 745.000,- Euro. Für den Sechser am kommenden Sonntag werden 2,1 Millionen Euro erwartet.

Zehn Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 24 und erhalten dafür je mehr als 14.000,- Euro. Drei der Gewinner kommen aus Wien, zwei aus Niederösterreich und Vorarlberg und je einer aus Tirol, Steiermark und Kärnten.

JOKER

Beim Joker gibt es einen Sologewinner. Ein Wiener Spielteilnehmer hatte auf seiner Lottoquittung als einziger die richtige Jokerzahl 312770. Er kann sich so über mehr als 196.000,- Euro freuen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 29. Jänner 2003:

JP Sechser zu EUR 745.034,00
10 Fünfer+ZZ zu je EUR 14.191,10
128 Fünfer zu je EUR 1.247,20
9.460 Vierer zu je EUR 30,00
132.269 Dreier zu je EUR 3,30

Die Gewinnzahlen: 6 7 12 18 30 43 Zusatzzahl: 24

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 29. Jänner 2003:

1 Joker zu EUR 196.015,70
11 mal EUR 7.000,00
93 mal EUR 700,00
943 mal EUR 70,00
9.659 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 3 1 2 7 7 0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001