Heute (Donnerstag, 30. Januar 2003) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg

Heute in der VLK:

* Tourismus: Erfolgreiche Weihnachtssaison 2002 (60 Zeilen + Tabellen)

* Zivilschutz-Probealarm in der Schweiz (19 Zeilen)

Donnerstag, 30. Jänner 2003

08.00 Uhr Tag der offenen Tür, Hauptschule Braz, Besuch durch Landesrat Mag. Siegi Stemer, Braz.

10.00 Uhr Pressegespräch, Landesgendarmeriekommando für Vorarlberg, "Vorstellung der neuen Einsatzgruppe Cobra Eko-West, Präsentation der neuen Leiter und der neuen Strukturen für die Cobra", Landesgendarmeriekommando für Vorarlberg, Bregenz.

10.00 Uhr Pressekonferenz, FPÖ-Landtagsklub, "Entwicklung der Gemeindefinanzen, Daseinsvorsorge", Freitheitlicher Landtagsklub, Sitzungszimmer, Landhaus, Bregenz.

10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Zivildienst in Vorarlberg - Probleme und Forderungen", SPÖ- Landtagsklub, Landhaus, Bregenz.

16.00 Uhr Abschlussfeier der Pflegehelfer-Ausbildung für Familienhelferinnen der Lehranstalt für Sozialberufe, Besuch durch Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Gasthaus Gösserbräu, Bregenz.

17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landtagspräsident Manfred Dörler, Gemeindeamt, Schwarzenberg.

19.00 Uhr Ökoprofit-Infoveranstaltung, Impulse für Menschen, Umwelt, Wirtschaft, mit Landesrat Manfred Rein, Liebherr Werk, Werkskantine, Nenzing.

19.30 Uhr Eröffnung der Foto- und Compugrafie-Ausstellung "Feldkirch im Mittelalter und was mir sonst noch so alles passiert ist", Besuch durch Landesstatthalter Hubert Gorbach, Eingangsbereich Ost, Landeskrankenhaus, Feldkirch.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001