Einladung zur Pressekonferenz "Wiener Herzlauf - ein Herz für Wien!"

Vienna City Marathon: Herzerkrankte und Herztransplantierte laufen für ein gesundes Herz

Wien (OTS) - Der Herzinfarkt ist in Österreich noch immer die Todesursache Nummer 1!

Trotz zahlreicher Innovationen in der Therapie und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen konnte die Zahl der Patienten, die infolge einer solchen Erkrankung sterben, nicht verringert werden. Laut Gesundheitsbericht 2000 sind mehr als 50% aller Todesursachen in Österreich auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Österreich liegt dabei deutlich über dem Durchschnitt der Europäischen Union!

Um dieser dramatischen Entwicklung in Österreich entgegenzuwirken, hat der Universimed Verlag gemeinsam mit "Ein Herz für Wien" den 1. "Wiener Herzlauf" ins Leben gerufen, denn viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen lassen sich durch eine Änderung des Lebensstils verhindern oder günstig beeinflussen.

Wir rufen daher alle Patienten - die nach einer eingehenden Untersuchung regelmäßig mit Gleichgesinnten unter ärztlicher Betreuung laufen/walken wollen - auf, sich dieser Aktion anzuschließen. Hierbei soll jedem Betroffenen die Angst vor Bewegung genommen und gezeigt werden, dass richtiges Lauftraining die tägliche Leistungsfähigkeit verbessert und die Lebensqualität steigern kann.

Im Rahmen dieser Pressekonferenz werden Fragen, die sich jeder Herzpatient, der fit werden möchte, stellt, von Experten, Betroffenen und Organisatoren beantwortet.

Pressekonferenz am Donnerstag, 13.02.2003, 10.30 Uhr

Holmes Place Lifestyle Club, Wien Börseplatz,
Wipplinger Str. 30, 1010 Wien

Bei der Registrierung erwartet Sie ein Geschenk!

Moderation: Dr. Sigi Bergmann - Sportmoderator

Ihre Gesprächspartner:

Ass.-Prof. Dr. H. Gabriel - Kardiologe & Sportmediziner, AKH Wien Univ.-Prof. Dr. P. Haber - Pulmologe & Sportmediziner, AKH Wien
Dr. C. Laschan - Gemeinderätin der Stadt Wien
Univ.-Prof. Dr. A. Rieder - Institut für Sozialmedizin der Universität Wien, wiss. Leiterin des Präventionsprogrammes "Ein Herz für Wien"
Barbara Stöckl - Moderatorin, Journalistin
Erich Wustinger - hatte eine Herztransplantation und läuft beim Wiener Herzlauf mit

Anschließendes Gesundheitsbuffet!

Anmeldung zur Pressekonferenz und Anforderung von Presseunterlagen:

Rückfragen & Kontakt:

Universimed Verlags- und Service GmbH
Tel.: 01/876 79 56 DW 14
Fax: 01/876 79 56 DW 20
office@universimed.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010