Schüssel: Habe Absicht, zügig neue Regierung zu bilden

Große, wichtige Fragen müssen ausreichend beantwortet werden

Wien, 29. Jänner 2003 (ÖVP-PK) "Ich habe die Absicht, zügig eine Bundesregierung zu bilden mit einem Partner, der die großen, wichtigen Fragen für das Land ausreichend beantwortet", erklärte heute, Mittwoch, ÖVP-Bundesparteiobmann Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel nach der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates. Österreich habe eine funktionsfähige Regierung, gerade die Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung angesichts der Irak-Krise würden dies zeigen. "Die Regierung handelt, das schmälert aber meine Absicht nicht, rasch eine Bundesregierung zu bilden", so Schüssel. ****

(Fortsetzung)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005