Brandsteidl zum Semesterende: "Keep cool"

Schulpsychologen helfen am Zeugnistag

Wien (OTS) - "Natürlich ist ein 5er im Zeugnis alles andere als angenehm, aber man sollte auch kein zu großes Drama daraus machen. Mein Tipp für alle Betroffenen: die Semesterferien genießen, die Ursachen erforschen und im Sommersemester mit frischen Kräften das Ruder umreißen", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratpräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl zum nahenden Semesterende fest.

Wichtig für Schüler, aber auch Eltern, sei es, Panikreaktionen zu vermeiden: "Die einzige Lösung kann nur ein offenes Gespräch sein, bei dem man sowohl schulische als auch private Probleme, die den Schulerfolg negativ beeinträchtigen, zur Sprache bringt."

Für all jene, die sich auch extern beraten lassen möchten, stehen am Zeugnistag die Schulpsychologen des Stadtschulrates für Wien bis 17.30 Uhr unter der Telefonnummer 52525/77518 zur Verfügung. Weitere Infos auch bei der Schulinfo-Wien 52525/7700 (Schulservice), am Zeugnistag bis 15.30 Uhr. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner
Tel.: 525 25/77014
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011