Verkehrsmaßnahmen

Sperre der A 21 auf die kommende Nacht verschoben

Wien (OTS) - Die wegen Vorarbeiten für die LKW-Maut angekündigte Sperre der A 21/Wiener Außenringautobahn bei Baukilometer 37,12 (Brunn am Gebirge) wurde aufgrund einer Verfügung des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, auf die kommende Nacht von Dienstag auf Mittwoch, verschoben und auch hinsichtlich des Umfanges der Verkehrsmaßnahmen geändert. Die neuen Maßnahmen:

o 24.00 Uhr bis ca. 2.00 Uhr früh, Sperre des 1. und 2. Fahrstreifens der Richtungsfahrbahn Wien/A 2.
o Ab ca. 2.00 Uhr früh, auf eine Dauer von etwa 20 Minuten, Sperre der kompletten Richtungsfahrbahn Wien/A 2 sowie des 3. Fahrstreifens in Richtung St. Pölten/Linz.

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018