Unterstützungsgelder aus den EU-Strukturfonds

Neues Video zeigt geförderte Projekte

St.Pölten (NLK) - Ab sofort ist ein kostenloses Video über die Verwendung von Unterstützungsgeldern aus den EU-Strukturfonds erhältlich. Im Laufe des Jahres 2002 hat das Amt der NÖ Landesregierung diesen 50 Minuten langen Film erstellen lassen, um von der Europäischen Union geförderte Projekte zu dokumentieren. Das Video vermittelt in Form eines Bilderbogens einen Überblick, in wie vielen unterschiedlichen Bereichen und wie nachhaltig Unterstützungsgelder aus den EU-Strukturfonds in allen Landesteilen Niederösterreichs verwendet worden sind.

Die Europäische Union bietet über den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) den Mitgliedsländern Unterstützung für eine gezielte Regionalentwicklung an. Es werden unterschiedliche Projekte unterstützt, deren Umsetzung und Weiterentwicklung jedoch im Aufgabenbereich der Regionen und ihrer Bewohner liegt. Die Europäische Union unterstützt die Initialzündung für die verschiedensten Vorhaben. Ideenreichtum, Einsatzbereitschaft und Initiativkraft der Bevölkerung sind jedoch Voraussetzung, um eine erfolgreiche Regionalentwicklung bewerkstelligen zu können.

Nähere Information und Bestellung: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik, Mag. Christina Ruland, Telefon 02742/9005-14128.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik
Mag. Christina Ruland
Tel.: 02742/9005-14128

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007