Winterschlaf ade: Jetzt durchstarten - mit EDV- und IT-Kursen des WIFI

Wien (OTS) - Nach wie vor herrscht in den EDV-Berufen großer
Mangel an qualifizierten Fachkräften - vor allem in den Bereichen Datenbankmanagement, E-Commerce-Engineering, Netzwerkadministration und -controlling.

"Die WIFIs sind in diesen Segmenten sicherlich das kompetenteste Aus- und Weiterbildungsinstitut österreichweit. Wir verfügen nicht nur über die modernste Infrastruktur und hochqualifizierte Referenten, die aufgrund ihrer aktuellen Praxisnähe state of the art sind, wir haben auch durch unsere permanenten Kontakte zur Wirtschaft den Überblick, welche fachliche Spezifikationen dringend benötigt werden", so Dr. Michael Landertshammer, Leiter des WIFI Österreich.

Im Februar 2003 starten in allen Bundesländern neue WIFI-Kurse, Seminare und auch Lehrgänge. Insbesondere in den Bereichen Webdesigner und Web-Master, Akademischer Database-Engineer und Fachwirt Angewandte Informatik sowie Software-Developer, aber auch in den Bereichen Industrielle Zertifizierungen wie MCSE, CISCO, Novell CNA und CNE sowie Akademischer E-Commerce-Engineer. "Im Business to Business-Bereich", so Dr. Landertshammer, "sind e-Technologien heute selbstverständlich, Online-Marketing und CRM-Strategien boomen wieder. Dort herrscht großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern."

Die Kurse sind auch auf Berufstätige zugeschnitten - sowohl von den Zeiten als auch den Anforderungen und Lehrplaninhalten.

Das EDV- Kursangebot wird österreichweit angeboten. Jedes Landes-WIFI gibt detaillierte Auskünfte. Zudem kann man sich auf der Homepage unter www.wifi.at informieren und online buchen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Albert Gebauer
Tel.: 01/50105-3108
albert.gebauer@inhouse.wko.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INH0001