Raub in Wien 15.,

Wien (OTS) - Am 25.01.2003, gegen 17.00 Uhr, wurde eine Funkwagenbesatzung nach Wien 15., Meiselstraße, wegen eines Überfalles auf die Filiale einer Lebensmittelkette beordert. Zwei bislang unbekannte Täter hatten zwei Kassiererinnen mit einer Waffe bedroht und Papiergeld aus der offenen Kassenlade genommen. Danach flüchteten sie aus dem Geschäft. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat West.
Z/25.01.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001