"Starmania": Austro-Klassiker brachte Andreas kein Glück

Erstmals mehr als eine Million abgegebene Stimmen beim Voting

Wien (OTS) – Er war der erste der "Starmania"-Finalisten, der sich an der Kategorie "Austro" versuchte, doch sein Mut wurde nicht belohnt: Andreas Schneider ist am gestrigen Freitag, dem 24. Jänner, aus der großen ORF-Musiktalenteshow ausgeschieden. Der 18-jährige Burgenländer hatte sich für "Irgendwann bleib i dann dort" von STS entschieden und dafür gemeinsam mit der Steirerin Livia Hubmann ("Breathless") die wenigsten Stimmen erhalten. Livia bekam jedoch von den verbliebenen Kandidaten das "Friendship Ticket" zugesprochen und ist daher am kommenden Freitag, dem 31. Jänner, um 21.10 Uhr in ORF 1 wieder dabei.
Durchschnittlich 1.011.000 Zuseher an den Fernsehschirmen verfolgten die Sendung "Starmania"; bei der Entscheidungssendung ”Starmania -Das Voting" waren im Durchschnitt 1.116.000 Zuseher dabei. Das Voting erzielte damit bei den Zusehern ab zwölf Jahren einen KaSat-Marktanteil von 53 Prozent, in der Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen lag der KaSat-Marktanteil des Votings bei 72 Prozent. Bei den per Telefon oder SMS abgegebenen Stimmen gab es einen neuen Rekord: Insgesamt wurden 1.060.000 Stimmen gezählt.

”Starmania”-Finalisten fliegen zum Hahnenkamm-Rennen

Nun sind es nur noch sechs Kandidaten, die am kommenden Freitag, dem 31. Jänner, um 21.10 Uhr in ORF 1 erneut ihr Können unter Beweis stellen. Doch zuvor steht für alle zwölf Finalrundenteilnehmer noch ein aufregender Auftritt auf dem Programm: Am heutigen Samstag, dem 25. Jänner, fliegen die Kandidaten im neuen S-70 Black Hawk des österreichischen Bundesheeres nach Kitzbühel zu ihrem Auftritt beim Hahnenkamm-Rennen. Und die ORF-Zuseherinnen und -Zuseher können live dabei sein - ab 17.45 Uhr in der Sendung ”Starmania grüßt Kitzbühel" in ORF 1. Bei ihrem Auftritt auf der Ö3-Bühne werden die "Starmaniacs" ihren Fans drei gemeinsame Songs zu Gehör bringen, darunter den auf der "Starmania”-Signation basierenden Song "Stars in Your Eyes", der ebenso wie die Alben "Starmania - Original Hits Vol. 1" und ”Starmania – Best of Qualification” im Handel erhältlich ist. Auch der "Starmania Club", präsentiert von ORF 1 und DocLX, öffnete am gestrigen Freitagabend erneut seine Pforten, und zahlreiche junge "Starmania"-Fans fanden sich in der legendären Wiener Großraum-Discothek P1, Rotgasse 9 im ersten Bezirk, ein, um die "Starmania"-Finalisten hautnah zu erleben. Der Event mit "25 das Magazin"-Moderatorin Miriam Hie als Host findet bis zum großen Finale am 21. Februar 2003 jeden Freitag ab 20.30 Uhr im P1 statt. Nähere Infos zum "Starmania Club" sind unter http://events.ORF.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001