Fulminanter Start der Verkehrsbüro-Reisemesse

2.500 Besucher innerhalb der ersten Stunde - Verkehrsbüro verstärkt gratis-Shuttlebus-Service

Wien (OTS) - Einen fulminanten Start verzeichnet die Verkehrsbüro-Reisemesse, die heute, Samstag und morgen im Austria Trend Eventhotel Pyramide in Wien-Vösendorf vis a vis der SCS über die Bühne geht. Auf Grund des großen Besucherandranges mussten die Veranstalter bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn um 9.00 Uhr die Tore öffnen, weil bereits 300 Besucher warteten. "Innerhalb der ersten Stunde haben wir bereits 2.500 Gäste offiziell registriert", berichtet Verkehrsbüro-Vorstand Martin Fülöp.

Das Österreichische Verkehrsbüro verstärkt auf Grund des großen Andranges sein gratis Shuttlebus-Service. Die Badner Bahn fährt von der Oper bis in unmittelbarer Nähe des Austria Trend Eventhotels Pyramide. Von der U-6-Endstation Siebenhirten verkehrt alle 5 Minuten gratis Shuttlebusse direkt zur Messe, von der U-1-Endstation Reumannplatz (Einstieg Dr. Richard-Haltestelle) verkehren Gratis-Busse im 10-Minuten-Takt.

"Unsere Gäste sind vom vielfältigen Angebot rund um die Welt begeistert. Nahe Ziele, ferne Reisen - die ganze Welt in der einzigartigen Atmosphäre der 42 Meter hohen Glas-Pyramide", betont Fülöp. Die Radio-Wien Showbühne sorgt für Super-Stimmung, Verlosungen von Traumreisen finden stündlich statt, auch die Kinderbetreuung für die kleinen Gäste im Alter von 3 bis 12 Jahren ist kostenlos.

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Zenker
Leiter Konzernkommunikation
Österreichisches Verkehrsbüro
Tel.: 01/588 00/172
Mobil: 0664/625 87 87

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VKB0001