PK: "Don't wait - Arbeit und Ausbildung für AsylwerberInnen!"*

Einladung

Wien (OTS) - Die Entwicklungspartnerschaft lädt zur
Pressekonferenz

am 30.1.2002 um 11 Uhr im Café Landtmann.

AsylwerberInnen sind aufgrund der rechtlichen und faktischen Rahmenbedingungen eine der schwächsten Gruppen von Drittstaatsangehörigen auf dem Arbeitsmarkt. Die Entwicklungspartnerschaft "Dont wait", die Teil des europaweit durchgeführten EQUAL - Programmes gegen Diskriminierung am Arbeitsmarkt ist, will durch ein flächendeckendes Beratungsnetz in Österreich die Handlungskompetenz von AsylwerberInnen stärken und durch Sprachkurse und andere Fortbildungs-Maßnahmen positive Integrationsmöglichkeiten in den österreichischen Arbeitsmarkt fördern. Ziel ist weiters die Verbesserung des Images von AsylwerberInnen mittels einer Marketingkampagne.

Am Podium begrüßen Sie:

Heinz Stieb, Leitung Internationale Zusammenarbeit, Migration und humanitäre Hilfe
(Projektgeschichte und Vorstellung des Projekts)
Mag. Michael Chalupka, Direktor Diakonie Österreich
(Image von AsylwerberInnen & politische Rahmenbedingungen)
DSA Andrea Eraslan - Weninger, Geschäftsführerin Integrationshaus (Beratung, Qualifizierung, Rahmenbedingungen)
Dr. Werner Binnenstein - Bachstein, Leiter der In- und Auslandshilfe der Caritas Wien (Rechtliche Situation)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

* "Don’t wait" besteht aus 15 PartnernInnen (Caritas Wien, Caritas Vorarlberg, Caritas Salzburg, Caritas Oberösterreich, Diakonie -Evangelischer Flüchtlingsdienst, Volkshilfe Österreich, Volkshilfe Oberösterreich, Integrationshaus, Ausländerberatung Kärnten, SFS -Sozialökonomische Forschungsstelle, UNHCR, Bundesarbeiterkammer, Wirtschaftskammer Österreich, Bundesministerium für Inneres, AMS Arbeitsmarktservice) und wird im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative EQUAL finanziert und durchgeführt; Die Finanzierung erfolgt zu gleichen Teilen aus dem ESF (Europäischer Sozialfonds) und aus nationalen Mitteln.

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Schelander - Glaser
DIAKONIE - Evangelischer Flüchtlingsdienst,
Steinergasse 3/12, 1170 Wien,
ruth.glaser@diakonie.at
Tel: 01/402 67 54-13; Mobil: 0664/14 14 096

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015