LPtec entgegen Branchentrend auf Wachstumskurs

Internationaler Automobilzulieferer übernimmt Mitbewerber

Purkersdorf (OTS) - Das Purkersdorfer high-tech-Unternehmen L-Präzisionstechnik GmbH, LPtec, erweitert durch die Übernahme wesentlicher Produktionsteile der insolventen PTG Präzisionsteile GmbH seine Produktpalette und steigert damit seinen Umsatz um 20%. Wesentliche Kunden der internationalen automotiven Industrie konnten mitübernommen werden.

Nach zähen Vertragsverhandlungen konnte die LPtec-Geschäftsführung heute mit dem Masseverwalter der in Konkurs befindlichen PTG Einigung für die Übernahme des insolventen Konzern erzielen und somit bereits verloren geglaubte Arbeitsplätze sichern. "Gerade im Innovations- und Technologiebereich muss es ein besonderes Anliegen sein, bestehende Arbeitsplätze zu erhalten und neue zu schaffen." erklärte LPtec-Alleineigentümer Andreas Lechner.

LPtec, das sich als nahezu ausschließlich exportorientiertes Unternehmen darstellt, kann aufgrund des technologischen Vorsprungs und der Erfüllung höchster Qualitätsansprüche dem internationalen Kostendruck standhalten.

Das Unternehmen fertigt mit 58 Mitarbeitern industriell Komponenten für die weltweite Automobilindustrie. Vor allem die Fertigung von Bauteilen für Navigationssyteme und DVD-Spieler für PKWs hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. "Wir produzieren Stückzahlen von über 8 Mio. p.a. in höchster Präzision, mit Toleranzen im 1/1000 mm-Bereich. Darüberhinaus sind wir an der Entwicklung hochpräziser neuartiger Motoren-Komponenten beteiligt, die ab 2005 zum Einsatz kommen sollen. Diese Teile finden unter anderem Verwendung in PKWs der Marken Audi, BMW, Porsche, Daimler-Chrysler." so Lechner abschließend. Weitere Unternehmensakquisitionen sind geplant.

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lp-tec.at
Mag. Andreas Lechner
Tel.:0664/ 33 55 156
lechner@lechner.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011