ORF SPORT bekommt bei besonderen Anlässen Platz in der "Zeit im Bild 1"

Informationsdirektor Draxler: "Sport trägt zur Attraktivierung der Information wesentlich bei"

Wien (OTS) - TV-Premiere in der "Zeit im Bild 1". Erstmals wird am Wochenende (25. und 26. Jänner 2003) auch ein Redakteur der Sportredaktion am "ZiB 1"-Tisch Platz nehmen und über das Hahnenkamm-Rennen berichten. Bei sportlichen Großereignissen - wie am Wochenende der Skievent in Kitzbühel - soll der Sport in Zukunft auch in der "Zeit im Bild 1" präsent sein. Der jeweilige Sportpräsentator des aktuellen Kurzsports, an diesem Wochenende Ulrike Schwarz-Hinterberger, wird dabei im Gespräch mit dem "Zeit im Bild"-Moderator (in diesem Fall Stefan Gehrer), das jeweilige Ereignis präsentieren bzw. analysieren. Detaillierte Sportinformationen folgen wie gewohnt im Kurzsport um 20.00 Uhr.

ORF-Informationsdirektor Gerhard Draxler: "Die Berücksichtigung von Spitzensportereignissen in den 'Zeit im Bild'-Sendungen des ORF trägt wesentlich zur Attraktivierung der Information bei."

ORF-Chefredakteur Werner Mück: "Der Sport soll bei besonderen Anlässen und in Absprache mit Informationsdirektor Gerhard Draxler auch in der 'Zeit im Bild 1' seinen Platz haben. Was mehr als eine Million Zuseher interessiert, muss auch in der 'Zeit im Bild' zu sehen sein. Das stärkt das Profil der 'Zeit im Bild' als Generaljournal der TV-Information."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001