RADIO STEIERMARK ist die regionale Nummer 1 in der Steiermark

Radiotest 2. Halbjahr 2002

Utl.: Großer Erfolg für alle ORF-Radios

Der jüngste vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Fessel - GfK durchgeführte Radiotest weist RADIO STEIERMARK weiterhin als unangefochtene regionale ”Nummer 1” in der steirischen Radiolandschaft aus.
Laut Testergebnis unter den Steirerinnen und Steirern ab 10 Jahren ist RADIO STEIERMARK mit einem Marktanteil von 44 Prozent überlegener regionaler Marktführer vor den kommerziellen Mitbewerbern. Von 100 in der Steiermark gehörten Radiominuten entfallen 44 auf RADIO STEIERMARK und insgesamt 84 auf alle ORF-Programme.

Marktanteile in Prozent, 10 Jahre und älter, Mo-Fr
Radio Steiermark: 44%
Ö3: 34%
Antenne Steiermark: 10%
ORF gesamt: 84%

RADIO STEIERMARK hat auch bei der Tagesreichweite seine Spitzenposition eindrucksvoll bestätigt. Die Tagesreichweite von 41,8 Prozent bedeutet: beinahe die Hälfte aller steirischen Radiohörerinnen und -hörer ab 10 Jahren hört täglich RADIO STEIERMARK.

Tagesreichweite in Prozent, 10 Jahre und älter, Mo-Fr
Radio Steiermark: 41,8%
Ö3: 41,6%
Antenne Steiermark: 17,3%
ORF gesamt: 79,5%

Zielgruppe ”14 bis 49-Jährige”:
Ö3 und RADIO STEIERMARK sind die Spitzenreiter

Ö3, gefolgt von RADIO STEIERMARK sind in der von der Werbewirtschaft stark umworbenen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen die Radioprogramme mit den meisten Hörerinnen und Hörern in der Steiermark.

Marktanteile in Prozent, 14-49 Jahre, Mo-Fr
Ö3: 49%
Radio Steiermark: 27%
Antenne Steiermark: 13%
ORF gesamt: 80%

Tagesreichweite in Prozent, 14-49 Jahre, Mo-Fr
Ö3: 56,7%
Radio Steiermark: 28,5%
Antenne Steiermark: 24,6%
ORF gesamt: 80,0%

Zielgruppe ”35-Jährige und älter”:
RADIO STEIERMARK ist überlegener Marktführer

Seine klare Führungsposition hat RADIO STEIERMARK in der Zielgruppe ”35-Jährige und älter” erneut bestätigt. Bei den Hörerinnen und Hörern ab 35 Jahren hält RADIO STEIERMARK einen Marktanteil von 60 Prozent. Von 100 in dieser Altersgruppe gehörten Radiominuten entfallen 60 auf Radio Steiermark. Auf die Radioprogramme des ORF insgesamt entfällt ein Marktanteil von 87 Prozent.

Marktanteile in Prozent, 35 Jahre und älter, Mo-Fr
Radio Steiermark: 60%
Antenne Steiermark: 9%
ORF gesamt: 87%

6 von 10 Steirerinnen und Steirern, die 35 Jahre oder älter sind, werden täglich von RADIO STEIERMARK erreicht.

Tagesreichweite in Prozent, 35 Jahre und älter, Mo-Fr
Radio Steiermark: 56,2%
Antenne Steiermark: 15,2%
ORF gesamt: 80,7%

ORF-Landesdirektor Dr. Edgar Sterbenz sagt zum Radiotest: ”Wir freuen uns über diese Spitzenergebnisse für Radio Steiermark und Ö3. Die ORF-Radios haben trotz zunehmender Kommerzkonkurrenz ihre Marktführerrolle gehalten und ausgebaut. Ausschlaggebend für den anhaltenden Erfolg sind unsere konsequente Programmweiterentwicklung und hohe Informationskompetenz, die Bedachtnahme auf die Lebensumstände und Hörbedürfnisse unseres Publikums, das Musikformat und die Pflege traditioneller Markenzeichen wie Volksmusik, Kunst und Kultur, Literatur und Lebenshilfe. Dieser Etappensieg ist für uns Ansporn und Verpflichtung, mit Qualität und Teamgeist das Programmangebot zu verbessern.”

GESPERRT BIS Donnerstag, 23. Jänner 2003, 12.00 Uhr –
FREI für die Freitag-Ausgaben

Rückfragen & Kontakt:

ORF Steiermark Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Monika Jerolitsch-Heschl
Tel.: 0316/470/28248

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OST0001