Hamburg Süd Turkey nimmt Tätigkeit auf

Hamburg (OTS) - Hamburg Süd Turkey, die eigene Sales-, Marketing-und Logistik-Organisation der Reedereigruppe Hamburg Süd nimmt am 1. Februar 2003 ihre Tätigkeit in Istanbul, Izmir und Mersin auf. Sie übernimmt dann alle Aufgaben der bisher beauftragten Agentur Catoni Deniz Isleri A. S. .

Das erste Schiff, das im Europa - Mittelmeer-Dienst (Nordroute) von Hamburg Süd Turkey betreut wird, ist die "Armada Sprinter", die am 9. Februar Haydarpasa, am 11. Februar Kumport und am 13. Februar Izmir anlaufen wird. In der Südroute ist es die "City of Tunis", die am 6. Februar Mersin und am 9. Februar Izmir anläuft.

Die Büros in Istanbul, Izmir und Mersin ermöglichen schnelle, kompetente Entscheidungen vor Ort, unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen des türkischen Marktes.

Neben den süd- und nordgehenden Europa - Mittelmeer-Diensten werden unter anderem Transhipment-Möglichkeiten zu den Hamburg Süd-Liniendiensten angeboten, z. B. nach Südamerika oder in die Karibik.

ots Originaltext: Hamburg Süd

Rückfragen & Kontakt:

Für den Inhalt verantwortlich:
HAMBURG SÜD
Public Relations
Eva Graumann
Ost-West-Str. 59 - 61
20457 Hamburg
Tel. +49 (0)40 - 3705-2627
Fax: +49 (0)40 - 3705-2649
http://www.hamburg-sued.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009