Bundesobmann Knafl: Seniorenbund lehnt Pflegescheck-Vorschlag ab!

Pflegegeld wie bisher, aber Erhöhung laut gestiegener Pflegekosten!

Wien (OTS) - Wie der Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes Stefan Knafl aus aktuellem Anlass mitteilt, wurde im Rahmen der Bundesvorstandssitzung am 17. Jänner einstimmig beschlossen, den Vorschlag von SP-Chef Gusenbauer statt Pflegegeld Pflegeschecks auszustellen, abzulehnen. Darüberhinaus wurde die Forderung erneuert, das Pflegegeld den steigenden Pflegekosten entsprechend jährlich anzupassen.

Dieser Beschluss wurde auch dem Bundeskanzler und den verantwortlichen Mitgliedern des Verhandlungsteams der ÖVP zur Bildung der neuen Bundesregierung übermittelt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
Tel.: 01/40126/154

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001