Häupl zu Koalitionsgesprächen mit der ÖVP

Wien (OTS) - Ein wesentliches Thema im Mediengespräch des Bürgermeisters am Dienstag bildeten Fragen, ob es zu künftigen Regierungsverhandlungen mit der ÖVP kommen werde. Wie Bürgermeister Dr. Michael Häupl klar stellte, werde die SPÖ nun nach Abschluss der Sondierungsgespräche zu entscheiden haben, ob ein großes Potential an Übereinstimmung vorhanden sei oder nicht. Es stelle sich auch die Zusatzfrage, unter welchen Bedingungen Verhandlungen mit der ÖVP geführt werden sollen. Dabei gehe es, wie Häupl hervorhob, um keine emotionellen Entscheidungen. Wenn es zu Verhandlungen kommen sollte, sei dies ausschließlich inhaltlich zu begründen. Dies gelte auch für den Fall einer Ablehnung. (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015