ÖAMTC: Frontalzusammenstoß auf Leithastraße

Fünf Verletzte, Christophorus 9 fliegt Schwerverletzten

Wien (ÖAMTC-Presse) - Fünf Verletzte, einer davon schwer, forderte nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale ein Frontalzusammenstoß auf der Leithastraße (B 60) im Ortsgebiet von Götzendorf in Niederösterreich.

Samstagnachmittagg egen 14:00 Uhr stießen aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve ein Pkw und ein Klein-Lkw frontal zusammen. Dabei wurde der 22jährige Klaus B. aus Wien schwer verletzt. Er wurde mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Lorenz-Böhler Krankenhaus nach Wien Brigittenau
geflogen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002