Querschnitt bei NÖ Tourismusangebote

NÖ präsentiert sich bei der Ferienmesse in Wien

St.Pölten (NLK) - Das Messezentrum im 2. Wiener Gemeindebezirk ist noch bis Sonntag Schauplatz der Ferienmesse mit 448 Ausstellern aus 48 Ländern die größte Tourismusmesse in Österreich. Auch Niederösterreich ist diesmal wieder stark vertreten. Knapp 50 Aussteller, die aus allen Regionen Niederösterreichs kommen, präsentieren ihre touristischen Angebote, die Kultur, Wellness, Sport und vieles andere mehr ebenso umfassen, wie Erleben, Genießen und Erholen. Für Landesrat Ernest Gabmann eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Vielzahl der Angebote den interessierten Besuchern -im Vorjahr kamen fast 50.000 - zu zeigen. Der Fremdenverkehr sei heute eine wichtige wirtschaftliche Schiene Niederösterreichs und trage wesentlich zur Wertschöpfung in den Regionen bei. Große Steigerungsraten gebe es vor allem beim Ausflugstourismus, aber auch bei den Nächtigungen könne Niederösterreich kräftige Zuwachsraten verzeichnen, so Gabmann. Der Großteil der niederösterreichischen Stände befindet sich in der Österreich-Halle (Halle 14/16), auch in den Hallen 10 und 17 werden niederösterreichische Angebote präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0014