Justizminister Dr. Dieter BÖHMDORFER gibt Mittagsempfang für Chinesischen Gerichtshofpräsident Xiao Yang

Wien (OTS) - Der Präsident des Höchsten Gerichtshofes der Volksrepublik China, Xiao Yang, wurde heute im Rahmen eines Mittagessen im Justizministerium von BM Dr. Dieter Böhmdorfer empfangen. Präsident Xiao Yang, wird bei seinem mehrtägigen Aufenthalt in Wien von einer hochrangigen Delegation und dem Botschafter der VR China in Wien, Herr Lu Yonghua begleitet. BM Dr. Dieter Böhmdorfer war sehr erfreut darüber, dass die Volksrepublik China im Justizbereich ein 39 Punkte umfassendes Reformpaket erarbeitet hat und bisher bereits 35 Punkte davon umsetzen konnte. Sehr erfreulich sind auch die Bemühungen, die Gerichte frei von äußeren Einflüssen zu halten, so Justizminister Böhmdorfer. Österreich wird daher die Volksrepublik China - wo dies möglich ist -bei ihren Reformvorhaben unterstützen. Abschließend wünschte Justizminister Böhmdorfer der hochrangigen chinesischen Delegation einen erfolgreichen weiteren Verlauf ihres Österreichbesuches.
BXT

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
MMag. Christina M. Cerne
Pressesprecherin BMJ
Tel.: (++43-1) 52152-2173
christina.cerne@bmj.gv.at
http://www.bmj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0002