AVISO: Bildungsinfotage als Orientierungshilfe für Jugendliche

Mehr als 25 Institutionen, Betriebe und weiterführende Schulen werden sich präsentieren

Wien (ÖGB). Von 23. bis 25 Jänner ist es wieder soweit: Die Berufsinfotage im zehnten Wiener Gemeindebezirk finden statt. Und heuer größer als je zuvor. Mehr als 25 Betriebe, Institutionen und weiterführende Schulen werden vor Ort sein, um den Jugendlichen als Entscheidungshilfe für ihren weiteren Lebensweg zur Verfügung zu stehen.++++

Die Bildungsinfotage in Favoriten erfreuen sich bereits zum 4. Mal größter Beliebtheit. Vergangenes Jahr kamen mehr als 2.000 Jugendliche, um sich über ihre weiteren Möglichkeiten zu informieren. Ziel der Veranstaltung ist es einerseits über die Möglichkeiten der Lehre zu informieren, aber andererseits auch den Jugendlichen einen Gesamtüberblick über die Bildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule zu vermitteln. Besonderes Augenmerk liegt auf der regionalen Ausrichtung. Als Ergänzung zu wienweiten Infoveranstaltungen soll hier der Versuch unternommen werden, Jugendliche aus dem Bezirk mit den in Favoriten angesiedelten Betrieben und weiterführenden Schulen in Kontakt zu bringen.

Warum das ÖGB-Referat für Berufsbildung die Veranstaltung jedes Jahr unterstützt, erklärt der Referatsleiter Ing. Alexander Prischl:
"Gerade Jugendliche wissen oft nicht über ihre Möglichkeiten Bescheid. Umso wichtiger ist es, dass sie vor der Wahl ihres zukünftigen Bildungsweges umfassend informiert werden."

Die Bildungsinfotage finden von 23. bis 25. Jänner 2003 jeweils von 9 bis 17 Uhr, Samstags von 9 bis 13 Uhr in der Volkshochschule Favoriten, Arthaberplatz 18, 1100 Wien statt. Die Eröffnung der 4. Bildungsinfotage wird Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner am 23. Jänner 2003 um 10 Uhr vornehmen. Die Medien sind dazu herzlich eingeladen.

ÖGB, 17. Jänner 2003
Nr. 24

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Alice Wittig
Tel. (++43-1) 534 44/353 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002