ARBÖ: Schweine auf der Fahrbahn

Viehtransporter kollidierte mit Traktor

Wien (OTS) - Am Freitag gegen 9:30 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Kremsmünster Landesstraße und B139, Kremstal Bundesstraße, ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall, meldet der ARBÖ-Informationsdienst. Ein Viehtransporter, der Schweine geladen hatte, kollidierte im dichten Nebel mit einem Traktor und stürzte um. "Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, da zuerst die wild auf der Bundesstraße herumlaufenden Tiere wieder eingfangen werden mussten", so Dafne Kasprian vom ARBÖ.
Für die Dauer der Aufräumungsarbeiten musste die B139 zwischen Kematen/Krems und Rohr gesperrt werden. Nach letzten Angaben der Gendarmarie gegenüber dem ARBÖ wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001