NEWS: Libro-Eigentümer Taus will Bogdan Roscic als neuen Libro-Chef

Die Verhandlungen mit dem Universal-Boss sind weit gediehen.

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin NEWS in seiner neuen
Ausgabe berichtet, verhandelt Universal Music-Österreich-Boss Bogdan Roscic mit dem neuen Libro-Eigentümer Josef Taus über einen Vertrag als Vorstandsvorsitzender. Laut NEWS sind die Verhandlungen mit dem ehemaligen Ö3-Chef weit gediehen. Bereits seit Tagen hat Roscic einen unterschriftsreifen Vertrag auf dem Tisch. Einzig die Höhe der Gage ist noch umstritten.

Roscic selbst bestätigt gegenüber NEWS den Kontakt zu Taus, kommentiert die Jobverhandlungen aber ausweichend: "Universal Music ist einer der größten Lieferanten von Libro und Libro einer unserer größten Kunden. Dass ich mit Herrn Taus Gespräche führe, liegt daher auf der Hand.”

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004