Neuer Radweg für Hütteldorf

Wien (SPW-K) - Im gestrigen Wohnbauausschuss wurde mit den Stimmen aller Parteien der Ankauf eines Grundstückes in Hütteldorf - in der Linzer Straße 421a - beschlossen: "Damit werden die Voraussetzungen für die Errichtung einer Radweganbindung an die Ost-West-Achse und das Radwegenetz im 13. Bezirk geschaffen", freut sich der Penzinger Gemeinderat Mag. Andreas Schieder. "Damit wird eine wichtige Forderung der Penzinger SPÖ in Angriff genommen." ****

Im Rahmen des Verkehrskonzeptes "Kernbereich Hütteldorf" wurde für den Bereich Hütteldorf die Errichtung eines Radweges zwischen dem Ferdinand Wolf Park und der Linzer Straße erarbeitet. Die Bezirksvertretung hat bereits Mitte Jänner 2002 den Ausbau dieses Radwege-Verbindungstückes beschlossen - nach den erfolgreichen Grundstückskauf-Verhandlungen ermöglicht nun Gemeinderatsausschuss und in Folge der Gemeinderat den Ankauf dieses 427 Quadratmeter großen Grundstückstreifens entlang es Halterbaches.

"Mit der Realisierung der Anbindung Hütteldorfs an das Radwegenetz wird ein Ergebnis des Bürgerbeteiltigungsverfahren zum Kernbereich Hütteldorf umgesetzt", so Schieder abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
Mobil: 0699 1/944 77 40
michaela.zlamal@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001