Erber: Neue NÖ Jugendkarte ist Altersnachweis und Vorteilskarte

Rund 200.000 Jugendliche profitieren von diesem Serviceangebot

St. Pölten (NÖI) - Mit der von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop initiierten neuen NÖ Jugendkarte steht für die Jugendlichen ein umfassendes Serviceangebot zur Verfügung. "1424 -die NÖ Jugendkarte" bietet für die rund 200.000 jugendlichen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zwischen 14 und 24 Jahren Ermäßigungen und Information in jugendspezifischen Bereichen. Aber auch die im Jugendschutz vorgesehene Ausweispflicht kann mit dieser Karte erfüllt werden und wird als Altersnachweis von der Exekutive akzeptiert, stellt LAbg. Anton Erber fest. ****

Neben einer Unfallversicherung erhalten die Karteninhaber Vorteile bei derzeit 125 Partnern aus Wirtschaft, Kultur, Sport und öffentlichen Einrichtungen. Zusätzlich wird eine viermal jährlich erscheinende Zeitung für alle Kartenbesitzer und die Homepage www.1424.info als Information- und Kommunikationsplattform dienen. Die NÖ Jugendkarte ist bis Juni kostenlos erhältlich und wird dann zu einem Sonderpreis von 5 Euro abgegeben. Die Antragsformulare, die an Schulen, in Gemeinden, in diversen Publikationen erhältlich sind können auch aus dem Internet heruntergeladen werden, so Erber.

Neben dem NÖ Familienpass und der Seniorenkarte ist auch die neue NÖ Jugendkarte ein weiterer wichtiger Beitrag zur Stärkung Niederösterreichs als Familienland Nummer 1, betont Erber.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001