Raub in Wien 20.,

Wien (OTS) - Am 13.01.2003, gegen 17.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter die Filiale einer Lebensmittelkette in Wien 20., Bäuerlegasse, und wartete mit seinem Einkaufsgut an der Kasse. Als die Angestellte, die 16-jährige Hatice K., die Kassenlade öffnete, versetzte ihr der Mann einen Stoß, griff in die Lade, raffte Papiergeld in geringer Höhe an sich und flüchtete. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Ost, Aussenstelle Brigittenau.

B/14.1.2002

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001