Einladung zum Pressegespräch: Afghanistan - Hilfe braucht einen langen Atem

Nach Jahrzehnten des Kriegs und der Zerstörung ist die Bevölkerung Afghanistans nicht mehr im Stande, das Land aus eigener Kraft wieder aufzubauen. Manches konnte bereits durch den Einsatz internationaler Hilfsorganisationen verbessert werden. Vieles ist noch zu tun. Die Caritas startet gemeinsam mit der österreichischen Wirtschaft im Norden Afghanistans ein engagiertes Wirtschafts- und Hilfsprojekt. Über Ziele, Herausforderungen und die oft widrigen Arbeitsbedingungen für Hilfsorganisationen in Afghanistan informiert Sie in einem Pressegespräch

Franz Küberl, Caritas-Präsident
Dr. Christoph Leitl,Präsident der Wirtschaftskammer Österreich Peter Quendler, Projektreferent
Angela Orthner, Präsidentin des Oberösterreichischen Landtags

Wann: Freitag, 17. Jänner 2003, 9.00 Uhr
Ort: Café Landtmann, 1., Dr. Karl-Lueger-Ring 4

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Mag. Gabriela Sonnleitner
Tel.: (++43-1) 48831/421 od. 0664/3846611
kommunikation@caritas-austria.at
http://www.caritas.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001