"profil": Bundesheer prüft Einsatzverlängerung für Draken

Schwedenbomber könnten bis 2008 weiter fliegen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, prüft das Bundesheer derzeit, ob die altersschwachen Draken-Abfangjäger länger als bisher geplant im Einsatz bleiben könnten. Nach derzeitigem Planungsstand hätten die 23 verbliebenen Draken bis 2005 abgerüstet und durch neue Jets vom Typ Eurofighter ersetzt werden sollen. Nun wird innerhalb des Kommandos der Luftstreitkräfte überlegt, die Nutzungsdauer der Draken bis zum Jahr 2008 zu verlängern. Laut "profil"-Informationen überprüften Experten des schwedischen Draken-Herstellers Saab vor Weihnachten, ob dies angesichts des Alters der Maschinen technisch möglich sei.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0008