MA29 - Brückenbau und Grundbau erhält erneut ISO9001-Zertifikat!

Auszeichnung für höchste Qualität und Kompetenz

Wien (OTS) - SR DI Eduard Winter, Abteilungsleiter der Magistratsabteilung 29, konnte am Donnerstag, erneut das "ÖQS-Zertifikat nach EN ISO 9001: Rev.2000" entgegennehmen. Bereits 1999 wurde in der MA29 ein Qualitätsmanagement (QM) eingeführt, alle drei Jahre ist eine Erneuerung des Zertifikats notwendig.

Ing. Alfred Leitner von "ÖQS - Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH" hob bei der Überreichung besonders die fachliche, aber auch soziale und emotionale Kompetenz der MA 29 hervor.****

DI Eduard Winter übernahm im Oktober 2002 von seinem Vorgänger, DI Walter Hufnagel, die Leitung der MA29, die traditionell als eine der Vorzeigeabteilungen der Stadt Wien gilt. Innovationen, wie etwa der "Fly Over" oder die "LED-Infoboards" gingen von dieser Abteilung aus. Weitere Schwerpunkte des neuen Qualtiätsmanagement-Systems sind die Überarbeitung in die prozessorientierte Form und die konsequente Erstellung von Projekthandbüchern für größere Projekte.

"Die MA29 fiel in den vergangen drei Jahren besonders durch ihre ständige Weiterentwicklung und Innovationsbereitschaft auf. Die Topstellung in der Durchführung des Qualitätsmanagements und die neuerliche Auszeichnung sind daher mehr als verdient," stellte Leitner abschließend fest.

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wur/hei

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Klaus Heimbuchner
Tel.: 4000/81 420
hei@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013