ABV verbessert Abschlussleistung um 23 %

Die Allgemeine Bausparkasse (ABV) nützte das positive Bausparklima und verzeichnete im Neuabschlussgeschäft kräftigen Zuwachs.

Wien (OTS) - Mit 108.915 neu abgeschlossenen Bausparverträgen
wurde das Vorjahresergebnis um mehr als 23 % übertroffen, womit die ABV deutlich über dem Branchendurchschnitt liegt. Der Zuwachs wirkt sich positiv auf den Marktanteil aus, aber auch auf den Vertragsbestand, der aufwärts tendiert und Ende 2002 547.356 Bausparverträge im Ansparstadium erreicht.

Bausparen steht für risikofreie Veranlagung in Verbindung mit attraktiver Rendite, die durch eine garantierte Mindestverzinsung zu regelmäßigem Vermögenszuwachs führt. Vorteile, die sich bei alternativen Veranlagungsformen zuletzt größtenteils nicht realisieren ließen und den Zulauf zum Bausparvertrag verstärkten.

2003 verfolgt die ABV zwei klare Anliegen: Einerseits soll im sparorientierten Neuabschlussgeschäft an die Erfolge im Jahr 2002 angeschlossen und das weiterhin für den prämienbegünstigten Bausparvertrag bestens geeignete Marktklima konsequent genützt werden. Andererseits ist es wichtig, die Finanzierungsleistung zu verstärken, um dem Gründungsauftrag und dem Unternehmenszweck, günstige, langfristige Wohnbaufinanzierung zum Einsatz zu bringen, noch deutlicher zu entsprechen.

Die bereits am Ende des Vorjahres erfolgte Senkung der Zinssätze für neue Zwischendarlehen von 3,7 % p.a. auf 3 % p.a., fix für 3 Jahre, und für neu zugeteilte Bauspardarlehen von 4,75 % auf 4,5 %, fix für 1 Jahr, brachte eine entscheidende Verbesserung des ABV-Finanzierungsangebotes. Mit gezielten Aktionen sollen die Vorzüge der geringen Ratenbelastung für die ersten 4 Jahre sowie die Sicherheit, während der gesamten Finanzierungsdauer nicht mehr als die bedingungsgemäß festgelegten 6 % Zinsen p.a. zahlen zu müssen, herausgearbeitet und damit der Finanzierungseinsatz erheblich gesteigert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Allgemeine Bausparkasse reg. Gen. m.b.H.
Mag. Eva-Maria Klement, Stabstelle Information
eva-maria.klement@abv.at
Telefon: 01/31380-410

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006