PRESSEKONFERENZ/EINLADUNG/SAUSGRUBER/STEMER

Thema: "Vorstellung Photeon Technologies und Christian-Doppler-Laboratorium für oberflächenoptische Methoden"

E I N L A D U N G
zur
P R E S S E K O N F E R E N Z

"Vorstellung Photeon Technologies und
Christian-Doppler-Laboratorium für oberflächenoptische Methoden"

Termin: Montag, 13. Jänner 2003
Beginn: 10:30 Uhr
Ort: Photeon Technologies, Kirchstraße 35, A-6900 Bregenz

Teilnehmer: LH Dr. Herbert Sausgruber
LR Manfred Rein
Dr. Heinz Seyringer (GF Photeon Technologies)
Univ. Doz. Dr. Kurt Hingerl (Leiter Christian-Doppler-Laboratorium) Dr. Helmut Steurer (Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH)

Das im Jahr 2000 gegründete High-Tech-Unternehmen Photeon Technologies beschäftigt sich mit der Entwicklung optischer Bauelemente und Chips. Dem zu 100% auf Forschung ausgelegten Unternehmen ist es gelungen, bereits sieben Patente erfolgreich anzumelden und sich zu einem der weltweit führenden Entwicklungshäuser auf dem Gebiet des optischen Internets zu entwickeln. Mit Beginn des Jahres 2003 wurde gemeinsam mit der Universität Linz ein Christian-Doppler-Laboratorium für Grundlagenforschung im Bereich oberflächenoptische Methoden gegründet.

Die Firma Photeon Technologies freut sich auf Ihre Teilnahme. Bitte um vorherige Anmeldung unter: heinz.seyringer@photeon.com oder Telefon 05574/52945

Bregenz, am 09. Jänner 2003

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006