Mineralwasser ist Durstlöscher Nummer 1 in 2002

Berlin (OTS) - Anmoderation:

Schluck für Schluck, Glas für Glas, Flasche für Flasche trinken die Deutschen Mineralwasser. Der Durst wächst von Jahr zu Jahr. Deutschland - ein Land der Mineralwasser-Trinker? Wir sprachen mit Wolfgang Stubbe, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen, über den Durstlöscher des vergangenen Jahres und die Entwicklungen auf dem Mineralwasser-Markt.

Herr Stubbe, Sie haben heute die Bilanz der deutschen Brunnen für 2002 vorgestellt - wie häufig griffen die Deutschen 2002 zur Mineralwasserflasche?

O-Ton: (ors08841) Stubbe

Das beliebteste alkoholfreie Getränk der Deutschen ist und bleibt das natürliche Mineralwasser: Im vergangenen Jahr ist der Absatz um rund fünf bis sechs Prozent gestiegen. Jeder Deutsche hat somit im Jahre 2002 etwa 110 Liter Mineralwasser getrunken. Nur Kaffee und Bier ist noch häufiger getrunken worden.

(Track 0’19)

Wie erklärt sich dieses Absatzplus, und was können die Mineralbrunnen-Unternehmen an Umsatz daraus erwarten?

O-Ton: (ors08842) Stubbe

Der Absatz ist insbesondere im Osten Deutschlands gewachsen. Vor allem Unternehmen, die vorrangig den Discountbereich beliefern, konnten ihren Absatz überdurchschnittlich ausbauen. Dieser Trend zu den Discountern gilt für die meisten Lebensmittelsortimente, aber auch "Teuro-Diskussion" und Wirtschaftsskepsis sind Gründe dafür. Entsprechend blieb der Umsatz der Mineralbrunnen-Unternehmen deutlich hinter der Absatzsteigerung zurück. Zwar können wir auch hier ein Plus verzeichnen - dies wird jedoch deutlich kleiner ausfallen.

(Track 0’30)

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:

Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0884, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de

ors Originaltext: Verband deutscher Mineralbrunnen

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Verband deutscher Mineralbrunnen
Heike Schur
Tel.: 0228/959900

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001