PEFC - Internationale Designer entwerfen Holzhäuser

Holz aus zertifizierten Wäldern liegt im Trend

Wien (OTS) - In Österreich werden nun Designerhäuser der "Ideen-in-der-Landschaft"-Designergruppe angeboten. Das Holz aus dem sie gefertigt werden, stammt aus österreichischen Wäldern, die PEFC-zertifiziert sind. Laut Aussage des Projektleiters fiel die Wahl auf das Gütesiegel PEFC, da dieses den Leitgedanken einer ganzheitlichen Produktionsweise, d.h. der engen Zusammenarbeit von Forstwirtschaft, Holzverarbeitung und des Holzbauhandwerkes optimal widerspiegelt.

Das Konzept sieht vor, ausschließlich regionales Starkholz einzusetzen, um weitere positive Impulse für die heimische Forstwirtschaft zu geben. Ein innovatives Bausystem ermöglicht das Bauen massiver Häuser aus Holz.

Geplant und entworfen sind die Designer-Häuser von einem hochkarätigen Team internationaler Designer, Architekten und Rockmusikern. Gebaut und verkauft werden sie von ausgesuchten Produzenten und Handwerkern aus den jeweiligen Regionen.

PEFC - Pan European Forest Certification -ist eine gemeinsame Initiative der Familienforstwirtschaft, der Holzverarbeitung, von Umweltgruppen und Gewerkschaften zur Kennzeichnung von Holz aus umweltgerechter Waldbewirtschaftung.

Mit mehr als 46 Millionen Hektar zertifizierter Fläche ist PEFC das weltweit größte Zertifizierungssystem. 26 Länder sind derzeit mit ihren nationalen Organisationen Mitglieder bei PEFC International.

Rückfragen & Kontakt:

Daniela Steinbach
Öffentlichkeitsarbeit1080 Wien, Alserstraße 21/1/5
Tel.: +43 / 1 / 402 47 01 - 17
Fax: +43 / 1 / 401 13 - 50
presse@pefc.at
Homepage: http://www.pefc.atPEFC Austria
(Pan European Forest Certification Arbeitsgemeinschaft Austria)
Dipl.-Ing. Gabriele Herzog
Generalsekretärin

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001