TMS2000 wird SimCorp Dimension

Bad Homburg (OTS) - SimCorp hat den Namen seines Investment-Management-Systems - TMS2000 - in SimCorp Dimension geändert. Dies unterstreicht SimCorps internationales Wachstum und spiegelt die Dimensionen des wahrhaft integrierten Systems wider. Das zeitgleich erscheinende Release 3.3 wird bereits den neuen Namen tragen. Neben vielen neuen Funktionalitäten und Verbesserungen wird die Software ein modernisiertes, intuitiveres "Look and Feel" aufweisen.

Sechs Jahre ist es her, dass SimCorp TMS2000 auf den Markt gebracht hat - eine Software, die heute erfolgreich von über 100 Finanzdienstleistern weltweit eingesetzt wird. Das über die Jahre ständig weiterentwickelte System gehört zu den führenden Investment-Management-Systemen am Markt. In Verbindung mit unserem starken internationalen Wachstum wurde es notwendig, TMS2000 umzubenennen.

Der Name SimCorp Dimension reflektiert alle wesentlichen Dimensionen des Investment-Managements. Das System unterstützt alle relevanten Finanzinstrumente und bietet STP-Funktionalität über den gesamten Investmentprozess. An welcher Stelle auch ein Bestand geführt wird, der Benutzer hat immer den exakten Workflow-Status und eine Bewertung in Echtzeit zur Verfügung.

"SimCorp Dimension ist ein starker Name für ein starkes Produkt", erklärt Peter Ravn, Chief Executive Officer von SimCorp. "Es zeigt unser Engagement, das Geschäft unserer Kunden in mehreren Dimensionen zu unterstützen - in allen Asset-Klassen, im gesamten Investment-Workflow und bei einer steigenden Anzahl von Märkten. Es unterstreicht die Art und Weise, wie wir unsere Fähigkeiten und Werkzeuge einsetzen, die Komplexität der multidimensionalen Finanzwelt zu bewältigen."

Das SimCorp Dimension Release 3.3 verfügt über eine neue Menüstruktur, die die Arbeitsabläufe besser abbildet. Es bricht mit der Tradition der Front-, Middle- und Back-Office-Einteilung und konzentriert stattdessen alle für bestimmte Aufgaben (z.B. Portfolio-Management, Performance oder Kunden-Management) benötigten Funktionalitäten an einer Stelle. Der Benutzer gestaltet sich somit seine eigene Desktop-Umgebung. Menüs und andere häufig genutzte Funktionen können einfach per Drag und Drop als Favoriten auf dem Desktop gespeichert werden.

Release 3.3 bietet darüber hinaus umfangreiche Erweiterungen. Die bedeutendste Veränderung ist das Fondsbuchhaltungs-Modul. Dieses beinhaltet ein integriertes Hauptbuch und einen Fonds-Explorer. Es unterstützt alle gängigen Fondsarten und ist auf das Handling einer großen Anzahl von Fonds ausgerichtet. Außerdem bietet das Release mit dem Kommunikations-Server ein neues Schnittstellen-Tool an. Es gibt auch eine Reihe von Ergänzungen im Performance-Bereich, wie z.B. einen Composite-Manager, der SimCorp Dimension hinsichtlich der Performance-Messung bereichert.

Mehr Informationen über die Funktionalitäten von SimCorp Dimension Release 3.3 erhalten Sie bei SimCorp.

Firmenprofil SimCorp:

Mit Niederlassungen in Europa, den USA und Australien ist die 1971 gegründete SimCorp A/S heute ein internationales, börsennotiertes Unternehmen. SimCorp hat sich auf Systemlösungen für Finanzdienstleister und Unternehmen in den Bereichen Treasury, Investment-Banking, Asset-Management und Fonds-Management spezialisiert. Die Lösungen des dänischen Software- und Beratungshauses sind weltweit bei mehr als 250 Kunden im Einsatz. SimCorp Dimension, das operative System für das Management von Wertpapieren, Cash/FX, Fonds und Derivaten, wird bei über 100 Kunden eingesetzt.

Seit dem Jahr 2000 werden die Aktien der SimCorp A/S an der Kopenhagener Börse notiert.

Im Geschäftsjahr 2001 konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf 62 Mio. Euro gesteigert werden.

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit ca. 550 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Bad Homburg, Brüssel, Hongkong, London, München, New York, Oslo, Stockholm, Sydney und Zürich.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.simcorp.com

ots Originaltext: SimCorp GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Wolf & Partner GmbH
Christoph Ludwig
Tel.: +49 (0) 89 374 289 13
Fax: +49 (0) 89 374 289 19
christoph.ludwig@tornado-pr.com

Anfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an:
SimCorp GmbH
Oliver Widmann
Tel.: +49 (0) 61 72 92 40-0 (535)
Fax: +49 (0) 61 72 92 40-40
oliver.widmann@simcorp.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001