MORE setzt auf Amadeus

Ab 15. Jänner 2003: MORE MAGAZINE gratis bei der Amadeus Buch- und Papierhandelskette

Wien (OTS) - more urban
Mit der ersten Ausgabe des neuen Jahres liegt Österreichs Coolt-Illustrierte auch in der führenden Buch- und Papierhandelskette Amadeus auf. Mit den 17 bundesweit vertretenen Amadeus-Filialen erreicht MORE eine neue Leserschicht und positioniert sich nun verstärkt als Printmedium der urbanen Zielgruppe der 14 bis 39 jährigen.

more themen
Der im Mai 2002 von Gallup durchgeführte In-House Akzeptanztest zeigte, dass sich die MORE - Zielgruppe "mehr" als nur Filmberichte wünscht. So wurde bereits im Herbst vergangenen Jahres zu den Hauptrubriken Film, Musik, Lifestyle und Events das Themenangebot um Trendsport, Telekommunikation und Internet erweitert. Mit der neuen Bücherseite in Kooperation mit Amadeus wird der redaktionelle Relaunch abgerundet.

more vertrieb
Mit Amadeus, Bignet Internet Cafés, Hervis Sports, den Cineplexx und Constantin Film Kinos, Wiener Imax Kino, Unimensen, höhere Schulen und McDonald’s Franchise Restaurants bietet MORE als 14-tägiges Gratismedium mit der neuen Auflage von 186.000 Exemplaren das beste urbane Vertriebsnetz Österreichs.

more amadeus
Die im vergangenen Jahr von der deutschen Thalia Holding übernommene Amadeus Buch und Medien GmbH setzt 2003 verstärkt auf Service - und Kundenorientierung. Die Auswahl umfasst mehr als 110.000 Buch-Titel, alle aktuellen Buch-Neuheiten, sowie Geschenke und Papeterie-Waren. Unter http://www.amadeusbuch.at können User auf eine Datenbank mit mehr als einer Million Titel zugreifen und diese online bestellen.

Rückfragen & Kontakt:

MORE MEDIA Verlagsgmbh
Harald Grabner, Consulting
Tel: 0664-2400048,
Harald.Grabner@moremag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005