Siemens Österreich als erfolgreichste Siemens-Landesgesellschaft weltweit ausgezeichnet

Zum vierten Mal in Folge GWB-Award an Siemens Österreich

Wien (OTS) - Zum vierten Mal in Folge erhielt Siemens Österreich den GWB-Award als erfolgreichste Siemens-Landesgesellschaft. "Wesentliche Voraussetzung unseres Erfolges ist, uns nicht als Vertriebsauslass eines "Multis", sondern als österreichisches Unternehmen mit hoher Wertschöpfung im Land zu sehen", erklärt Siemens Österreich Generaldirektor Albert Hochleitner.

Innerhalb des Siemens Konzerns dient der Geschäftswertbeitrag (GWB) seit Jahren als Konzernsteuerungsinstrument mit besonderem Schwerpunkt auf Steigerung des Unternehmenswertes. Der GWB vergleicht den Gewinn einer Geschäftsaktivität mit den gesamten Kapitalkosten, die für den Betrieb dieser Geschäftsaktivität anzusetzen sind.

Das gute Abschneiden von Siemens Österreich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001/2002 - das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) betrug 322,6 Mio. EUR, was einer Steigerung um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht - brachte auch heuer wieder den Award nach Österreich. Für das Geschäftsjahr 2002/2003 rechnet Siemens Österreich mit einer moderaten Steigerung des Geschäftsvolumens. Wachstumserwartungen werden vor allem mit den von Siemens Österreich verantworteten Ländern in Zentral- und Osteuropa verknüpft.

Rückfragen & Kontakt:

Siemens AG Österreich
Michael Kochwalter
Generalsekretär und Konzernpressesprecher
Tel.: 051707 20003
michael.kochwalter@siemens.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSI0001