Morgen: Renate Brauner bei internationalen "Mozart-Wunderkindern"

Wiener Pensionistenwohnhäuser laden ein zu "internationalen Wunderkindern", die Mozart spielen

Wien (OTS) - "Mozart und andere Wunderkinder in Wiens Pensionistenwohnhäusern" - unter diesem Motto finden in den kommenden zwei Wochen drei musikalische Mozart-Reigen der besonderen Art statt:
Das erste Konzert beginnt morgen, Donnerstag (9. Jänner), um 15 Uhr im Pensionistenwohnhaus Margareten. Gespielt werden dabei die Mozart-Stücke dabei von fünf internationalen KünstlerInnen, die in Wien ihre neue Heimat gefunden haben. Gestaltet und moderiert wird dieses Konzert von Norman Shetler gemeinsam mit seinen mittlerweile auch schon international berühmten SchülerInnen und seinem musikalischen Puppentheater.

Integrationsstadträtin Mag. Renate Brauner wird das Konzert gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Pensionistenwohnhäuser, Fr. Edith Piroska, eröffnen. Anschließend laden die OrganisatorInnen zu einem multikulturellen Buffet ein. Der Eintritt ist frei. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Donnerstag, 9. Jänner, 15 Uhr
Ort: 5., Pensionistenwohnhaus Margareten, Arbeitergasse 45

Die Termine und Spielorte im Einzelnen:

o 9. Jänner 2003, 15 Uhr, Haus Margareten, 5., Arbeiterg.45,
Tel.: 545 42 11
o 15. Jänner 2003, 15.30 Uhr, Haus Rudolfsheim, 15., Oelweingasse 9, Tel.: 892 07 70
o 16. Jänner 2003, 15.30 Uhr, Haus Hetzendorf, 12., Herrmann- Broch-G. 3, Tel.: 804 93 85

(Schluss) sl/mh

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.at
Martina Hödl
Marketing & PR
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Tel.: 313 99-360
hoedl@kwp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010