WUK - Kulturschwerpunkte im Jänner

Wien (OTS) - Musik, Ausstellungen und das Kindertanzfestival von "szene bunte wähne" prägen das Jännerprogramm im WUK. Die Hamburger Sam Ragga Band führt ihre Tour am 12. Jänner ins WUK, die Fotogalerie Wien geht dem Thema "Körper - Sexualität" nach, vom 17. bis 27. Jänner steht das WUK im Zeichen des Internationalen "szene bunte wähne" Tanzfestivals für Kinder und Jugendliche.

Mit dem Gastspiel der Sam Ragga Band am Sonntag, 12. Jänner, 20 Uhr macht "Hamburg Lokstedt Halt in Wien". Der Auftritt der kultigen Reggae-Truppe aus dem hohen Norden stellt den Höhepunkt des musikalischen Jännerprogramms dar, das ansonsten von DJ-Prominenz und Party-Feeling bestimmt ist.

Noch bis 25. Jänner lädt die Fotogalerie Wien zur Auseinandersetzung mit dem Thema "Körper - Sexualität" aus weiblicher Sicht ein. Österreichische und ausländische Künstlerinnen zeigen Fotografie, Video und Installationen.
In der Kunsthalle Exnergasse steht ab 16. Jänner bis 15. Februar "Inscribing the Temporal" auf dem Programm. Das "Einschreiben des Temporären" legt den Fokus auf ortsspezifische und temporäre Projekte und Kunstwerke und hinterfragt deren Relevanz.

"szene bunte wähne" Tanzfestival

Im Rahmen des 6. Internationalen "szene bunte wähne" Tanzfestivals ist das WUK neben dem dietheater Künstlerhaus, dem skatelab und dem MUMOK einer der zentralen Aufführungsorte. Zu sehen im WUK sind vier österreichische Produktionen, darunter drei Uraufführungen. "Breuss. Bochdansky" fragen für Kinder ab 5 Jahren "Was macht der Faun am Nachmittag?" (17. Jänner um 10 und 15 Uhr, 18. Jänner um 15 Uhr, 25. Jänner um 16 Uhr), das Tanztheater LUZ lädt zur tänzerischen Lebenswegsuche mit "Unterwegs sind wir" (ab 10 Jahre, 19. Jänner um 17 Uhr, 20. und 21. Jänner jeweils um 10 Uhr), "konnex" erprobt mit "vice versa und umgekehrt" den schrägen Blick auf die Welt (ab 10 Jahre, 22. und 23. Jänner jeweils um 10 Uhr, 24. Jänner um 10 und 17 Uhr) und die Compagnie Smafu bringt mit "Der schräge Vogel" ein Stück über Fliegen, Träumen und Scheitern (ab 6 Jahre, 26. Jänner um 14 Uhr und 27. Jänner um 10 Uhr). Eintrittspreise für die Tanzproduktionen 5,50 EUR für Kinder, 8 EUR für Erwachsene. Ergänzt wird das Programm durch eine Reihe von Workshops.

Allgemeine Informationen:

o WUK:
Tel.: 40 121-44
Internet: http://www.wuk.at/

(Schluss) gab/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008