Schloss Hofen: Das aktuelle Studienprogramm

LR Bischof: Wertvoller Beitrag zur Zukunftsgestaltung unseres Landes

Lochau (VLK) – Mehr als 20 Studien- und
Vertiefungsrichtungen umfasst das aktuelle Studienprogramm
2003 von Schloss Hofen. Landesrat Hans-Peter Bischof sieht
dieses umfassende Bildungsangebot als "wertvollen Beitrag
zur Zukunftsgestaltung unseres Landes". Das Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung habe sich über die
Landesgrenzen hinaus als Kompetenzzentrum universitärer berufsbegleitender Weiterbildung etabliert, so Bischof.
****

Besonderer Wert wird in Schloss Hofen auf
Wissenschaftlichkeit, Internationalität und
Praxisorientierung gelegt. Das Bildungsangebot konzentriert
sich auf vier Geschäftsfelder: Wirtschaft, Medizin /
Psychologie / Psychotherapie, Europäische Integration sowie
die Gemeindeakademie.

Der Schwerpunkt liegt auf praxisorientierten Lehrgängen
und Kursen im universitären und postuniversitären Bereich.
Die Uni-Lehrgänge in Vorarlberg basieren auf einer
Kooperation zwischen mehreren in- und ausländischen
Universitäten und dem Land Vorarlberg. Diese Konzeption
ermöglicht den Studierenden, sich berufsbegleitend und
damit in einem idealen Wechselspiel zwischen
wissenschaftlicher Theorie und betrieblicher Praxis zu qualifizieren.

Nähere Informationen zum Studienprogramm 2003 von
Schloss Hofen im Internet unter www.schlosshofen.at
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002