Aviso: Maresch/Ulm - Presskonferenz zur Causa Sensengasse * Mittwoch, 8. Jänner 2003 10:00 Uhr

Wien (Grüne) - Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz mit GR Rüdiger Maresch (Grüne) GR Dr. Wolfgang Ulm (ÖVP) und DI Gordana Brandner (Plattform Sensengasse)

Thema: SPÖ und BIG sind nicht bereit mit BürgerInnen über die Sensengasse einen Kompromiss zu finden.

Die BürgerInnenbeteiligung hat in Wien eine Niederlage erlitten. Die Mächtigen waren nicht bereit auf die Anliegen der Agenda 21 einzugehen. BIG und SPÖ sind offensichtlich längst handelseins: Der Sportplatz Sensengasse wird verbaut. Mediation des Konflikts fand nicht statt. Die engagierten VertreterInnen der Agenda 21 wurden wochenlang an der Nase herumgeführt. Jetzt ist alles klar. Es gibt keinen Kompromiss. Am 23. Jänner wird die SPÖ im Gemeinderat die Sache beenden.

Ort: Cafe Weimar, 1090 Währingerstraße 68
Termin: Mittwoch, 8.1.2003 10:00 Uhr

Wir laden die VertreterInnen der Medien dazu herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Rathaus
Mag. Rudi Leo
4000/81821
rudi.leo@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001