Aviso PK ÖCV/MKV "2003 - Jahr der Bildung"

Mi 08.01. Cafe Frauenhuber

Wien (OTS) - In Hinblick auf die bevorstehenden Koalitions-Verhandlungen stellen der Österreichische Cartellverband (ÖCV) und der Mittelschülerkartellverband (MKV) gemeinsam ihre Eckpunkte für eine künftige Bildungspolitik vor. So unter anderem die nächsten Schritte zur eingeleiteten Reform der Universitäten, die AHS-Oberstufen-Reform, Maßnahmen zur internationalen Wissensmobilität. Der ÖCV ist mit über 12.000 Mitgliedern der größte Studenten- und Akademikerverband Österreichs. Der MKV zählt mit rund 20.000 Mitgliedern als größter heimischer Schüler- und Absolventenverband.

"2003 - Jahr der Bildung"
Pressegespräch des Österreichischen Cartellverbandes und Mittelschüler-Kartell-Verbandes

Zeit: Mi, 8. Jänner 2003, 10:00 Uhr
Ort: Cafe Frauenhuber, Himmelpfortgasse 6, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
Mag. Karl Wolfgang Schrammel, Präsident des ÖCV
Clemens Schöfmann, Obmann des MKV

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alexander Biach, ÖCV-Pressereferent
0664/8179059

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008