Verkehrsmaßnahmen

Nächtliche Baumaßnahmen entlang der Südosttangente

Wien (OTS) - Die Autobahnmaut rückt näher, Vorarbeiten dazu nehmen Gestalt an: Als erstes werden die Fundamente für die -Überkopfwegweisern ähnlichen - Balkenkonstruktionen, die für die Zählungen an den Kontrollpunkten errichtet werden, hergestellt. Begonnen wird damit auf der A 23/Südosttangente im 12. Bezirk, Bereich Altmannsdorf, bei Baukilometer 0,377, Fahrtrichtung Altmannsdorfer Straße bzw. Norden (Kagran/Hirschstetten). Für das Aufstellen und Manövrieren der Baugeräte der ausführenden Firma (STRABAG) muss in drei aufeinanderfolgenden Nächten, beginnend mit der Nacht von Dienstag, 7. Jänner, auf Mittwoch, jeweils zwischen 22 Uhr und 5 Uhr früh, der ganz rechte Fahrstreifen der o.a. Richtungsfahrbahn im Baustellenbereich gesperrt werden. Hinsichtlich der weiteren Arbeitsbereiche wird fortlaufend in der rk informiert. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016