Schweitzer zu Khol: Vorweihnachtliche Plauderstunde ohne konkrete Aussagen

Wien, 2002-12-22 (fpd) - Andreas Khol habe die heutige Pressestunde schon als erster Nationalratspräsident wahrgenommen, meinte FPÖ-Klubobmann Mag. Karl Schweitzer. "In seiner vorweihnachtlichen Pressestunde ist Khol wohl in erster Linie um den Weihnachtsfrieden bemüht gewesen."

Die Pressestunde sei durch fehlende Positionierungen gekennzeichnet gewesen. Wichtige Themen seien erst gar nicht angesprochen worden, so Schweitzer abschließend.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat
Tel.: 0664-1524047

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0002